Würzburger Weihnachtsmarkt 2020

Alljährlich lockt der Würzburger Weihnachtsmarkt zahlreiche Besucher aus nah und fern in die mainfränkische Metropole. Der Würzburger Weihnachtsmarkt hat eine lange Tradition: Bereits im 18. Jahrhundert gab es um die Weihnachtszeit einen festlich geschmückten Markt.

Seit dieser Zeit findet er jedes Jahr auf dem Oberen und Unteren Markt statt. Der Weihnachtsmarkt wird traditionell am Freitag vor dem 1. Advent eröffnet.

Adventssingen am 22. Dezember

Öffentliches Weihnachtssingen (Deutsche und Internationale Weihnachtslieder)
Digital: Weihnachtssingen zu Hause

Im Vorfeld wird die Veranstaltung gefilmt und am Abend des 20.12. über TV Mainfranken, die Homepage und die Social Media Kanäle veröffentlicht, die Bürger sind zum Mitsingen zu Hause eingeladen.
Ab Ende November gibt es das Würzburger Weihnachtsbüchlein 2020 mit vielen Liedtexten zum Download und es liegt an den Ständen aus.

 



Eine Attraktion auf dem Oberen Marktplatz ist die Weihnachtskrippe mit großen, handgeschnitzten Holzfiguren.